Ist der brutale Mord an Marigona Osmani ein Wendepunkt für die kosovarische Gesellschaft?

Marigona Osmani

Ende August hinterließen zwei sterben blutige und schwer verletzte Leiche einer 18-jährigen Frau vor einem Krankenhaus in Ferizaj, einer Stadt im Südosten des Kosovo.

Marigona Osmani wurde zwei Tage lang sexuell missbraucht und gefoltert, bis sie ihren Wunden erlag. Einer der beiden Männer, die von den Überwachungskameras des Krankenhauses die Leiche verlassen haben, war ihr Ehemann, der zwei Monate alt war.

Die Nachricht von dem Mord und seiner besonders brutalen Natur löste Proteste im ganzen Kosovo aus, von Ferizaj (auch bekannt als Uroševac) bis in die Hauptstadt Pristina.

 

In Ferizaj versammelt sich 24. August und bewarfen die Polizisten vor der begrenzten Polizeistation symbolisch mit roter Farbe und riefen: „Die Polizei hat an den Händen. ” Die konkrete Implikation war, dass die Behörden wegen ihrer Unfähigkeit, die Täter hinter Gittern zu halten, schuldig waren.

Die beiden Verdächtigen, Osmanis Partner Dardan Krivaqa, 29, und Arber Sejdiu, 32, haben beide bedeutende Aufzeichnungen über frühere Verbrechen.

Über hundert Straftaten

Die beiden wurden festgenommen, Krivaqa wurde nach einer landesweiten Fahndung festgenommen. Vor dem Mord hatte Krivaqa 135 Straftaten verzeichnet, darunter Vergewaltigung, Erpressung, Betrug, Einschüchterung, Raub Körperverletzung, Diebstahl und Messerstiche auf einen Polizisten.

Krivaqas Anhörung vor Gericht wurde inzwischen aus medizinischen Gründen verschoben. Lokale Medien im Kosovo haben berichtet, dass er wegen des Mordes von Mithäftlingen geschlagen wurde.

Der Mord hat vor allem bei Frauen beispiellose Wut ausgelöst, sagt sterben Soziologin und Aktivistin Aurela Kadriu, sterben an den Protesten im August teilnahm.

„Wenn Sie ständig bedroht werden, haben Sie das Gefühl, dass Sie reagieren sollten. Ich denke, es ist repräsentativ für viele der Frauen, die im Kosovo leben. ”

Alle Frauen, die Teil der letzten Proteste waren, sagten: „Das ist genug. Das ist es. ‘

 

Aurela Kadriu, Soziologin und Aktivistin

„Ich habe es noch nie so nah wie in den letzten Jahren gespürt, dass ich aus irgendeinem Grund getötet werden can. Die ersten zwei Tage, nachdem ich die Nachricht vom Mord an dieser jungen Frau gelesen habe, waren meine Muskeln alle sehr angespannt, ich Zustand mich in einer ständigen Ausnahme erklärt Kadriu.

„Man kommt in diese Denkweise hinein, so sehr man sie bekämpfen möchte. So sehr es Männer gibt, mit denen man zusammenlebt, mit denen man zusammenlebt“, sagt sie, „in den meisten Männern sieht man immer noch einen potentiellen Mörder. Ich denke nicht, dass es eine verrückte Sache ist, zu denken, weil es so präsent und so möglich ist. ”

Die Frage ist nun, ob der Mord an Osmani ein Wendepunkt für die kosovarische Gesellschaft darstellen könnte. Frauen haben sicherlich genug, sagt Kadriu.

„Wenn ein weiterer Fall so gemeldet wird, wäre der Ausbruch von Protesten meiner Meinung nach viel hässlicher“, sagt sie. „Weil ich und all die Leute, all die Frauen, die Teil der letzten Proteste waren, dachten wir: ‚Das ist genug. Das ist es. ’“

Von der Regierung des Landes WIRD erwartet, dass sie reagiert, und Versprechen, dass die Arbeit ohne sichtbare Ergebnisse erledigt WIRD, Sind besonders ärgerlich.

„Es gibt dringende Schritte, dringende Maßnahmen, die ergriffen werden können. Zum Beispiel sterben Ankündigung des Femizids als nationaler Notfall, weil es zu diesem Zeitpunkt ein nationaler Notfall ist. So sollte eine Gesellschaft nicht funktionieren, nicht dem, was eine Gesellschaft wöchentlich oder täglich aussetzen sollte“, glaubt Kadriu.

Mehr Frauen im Parlament – ​​Wo ist die Gesetzgebung?

Das Versäumnis, Gewalt gegen Frauen im Kosovo einzudämmen, ist das Ergebnis jahrzehntelanger institutioneller Vernachlässigung, wobei sterben meisten politischen Führer – fast ausschließlich Männer – diesem Thema keine Priorität einräumen.

Nachdem der frühere Präsident Hashim Thaçi im November 2020 zurückgetreten war, erzielte das Bündnis zwischen Albin Kurti und seiner Partei Vetëvendosje (oder VV) und der unabhängiger Kandidatin Vjosa Osmani bei Wahlen im Februar einen beispiellosen Sieg mit 50,28 Prozent der Stimmen, die den größten Vorsprung zeigt der bei jeder Wahl seit 1999 gewonnenen Unterstützung.

Bei den Wahlen im Februar kamen mehr Frauen ins Parlament, wobei die 30-Prozent-Quote bei den Abstimmungen leicht übertroffen wurde. Von den 40 weiblichen Abgeordneten des 120-köpfigen Parlaments wurden nur neun nach Einem Quotensystem in Parteilisten gewählt – eine weitere Premiere.

Osmani, die zum Präsidenten gewählt wurde, wurde die zweite Frau, die das Amt innehatte – ein Präzedenzfall nicht nur für den Kosovo, sondern auch für den Rest der Region. Premierminister Albin Kurti wurde auch weithin als frisch gesucht.

Aber der Machtwechsel und eine stärkere Präsenz von Frauen in Entscheidungspositionen hat zumindest bisher keinen Politikwechsel bedeutet. Die Teilnahme von Politikern an Protesten, wie es Justizministerin Albulena Haxhiu im August tat, sei nur ein symbolischer Akt in einer Zeit, in der darüber hinaus gehandelt werden muss, erklärt Kadriu.

„Unser Zorn, auch wenn er ererbt ist, geht über die Symbolik hinaus. Jetzt wollen wir etwas Konkretes, jetzt wollen wir, dass etwas getan wird. Ich habe das Gefühl, dass diese Art von auf unserem Widerstand vor 10 Jahren hätte, aber jetzt sind wir so wütend und wütend, dass die Reaktionik es nicht für uns tut “, sagte sie.

„Ich möchte nicht, dass [Politiker] sich mir beim Protest anschließen und auch diesen Raum von mir besetzen. Sie sollten mir Raum lassen, mich zu beschweren, meinen Raum, meinen wütend zu sein und um Rechenschaftspflicht zu gebissen und Ihren Platz als sterben Person zu behalten, sterben Lösungen bringt und sich nicht mit uns über das Problem beschwert“, schließt Kadriu.

This Proteste stellen die erste große Gegenreaktion der Öffentlichkeit seit Vetëvendosjes Machtübernahme dar. Die Partei, deren voller Name Selbstbestimmungsbewegung oder Lëvizja Vetëvendosje ist, wurde aus Protesten gegen die internationale Verwaltung des Kosovo durch die Vereinten Nationen ab 1999 getragen.

Viele Jahre lang stand sie bei jedem Protest im Mittelpunkt und ihre eigenen Proteste sammelten Zehntausende – die größten Menschenmengen seit denen gegen die repressive Regierung von Slobodan Milošević in den 1990er Jahren.

Jetzt ist die Protestpartei an der Macht, der Schuh steht auf dem anderen Fuß, die Proteste richten sich gegen sie – die Regierung aus.

ist-der-brutale-mord-an-marigona-osmani-ein-wendepunkt-fur-die-kosovarische-gesellschaft-0-6FTJiCv5-1-1 Ist der brutale Mord an Marigona Osmani ein Wendepunkt für die kosovarische Gesellschaft?

 

Proteste in Ferizaj am 24. August 2021

Alle drei Wochen ein Mord

Frauenthemen sind in den letzten zehn Jahren weniger zu einem seltenen Thema der öffentlichen Debatte geworden. Aber die Zahlen sind immer noch auffällig.

Laut einem Bericht des Kosovo Women’s Network aus dem Jahr 2020 von 2017 bis 2020 mindestens 74 Frauen von ihren männlichen Partnern oder Verwandten getötet, was etwa einem Mord alle drei Wochen entspricht. In den Meisten Gefallenen wurden sterben Opfer vor dem Mord angegriffen oder misshandelt.

Das Balkan Investigative Research Network außerdem fest, dass die Zahl der gemeldeten Fälle von häuslicher Gewalt im Kosovo von 1.541 im Jahr 2018 auf 1.915 im Jahr 2019 und auf etwas mehr als 2.000 im Jahr 2020 gestiegen ist.

Eine andere Umfrage der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) aus dem Jahr 2019 ergab, dass 66 Prozent der Frauen im Kosovo Opfer von Gewalt durch ihre männlichen Partner geworden sind.

Ein Großteil der Gewalt rührt daher, dass.

„Der Kosovo verfügt sowohl in seiner Verfassung als auch in seiner Satzung über einen sehr gleichberechtigten Rechtsrahmen, der die gleichberechtigte Vertretung von Frauen und Männern in allen Institutionen und öffentlichen Ämtern gewährleistet“, sagt Lura Limani, Aktivistin der Zivilgesellschaft.

„Dennoch sind Frauen in der kosovarischen Gesellschaft immer noch benachteiligt, es fehlt ihnen an Beschäftigungsmöglichkeiten. Ein sehr geringer Prozentsatz von Frauen ist Teil des formellen Arbeitsmarktes und noch weniger Frauen sind Teil der Entscheidungsstrukturen“, Limani erklärt.

„Wir haben auch von ihren Partnern oder traditionellen Familienstrukturen, die traditionellen Familienstrukturen, die Frauen zu Hause für die Betreuung von Kindern und Alten abschotten“, sagte sie.

Aber die junge Bevölkerung des Kosovo – mit einem Durchschnittsalter von 30,8 Jahren sterben jüngste in Europa – bedeutet, dass es eine neue Generation von Frauen gibt, die bereit sind, für die Rechte der Frauen zu kämpfen.

„In den letzten Jahren haben wir ein exponentielles Wachstum der feministischen Bewegung erlebt“, fügt hinzu, „und das nicht nur bei Protesten, sterben speziell Eine Reaktion auf den Femizid sind, sondern auch allgemein wie Kundgebungen am 8. März.“

„Geschlechtsbasierte Gewalt WIRD Nicht mehr Nur als Ein Thema angesehen, das Frauen interessieren sollte. Dies ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit von Feministinnen sowie Einer Initiative von jüngeren Generationen von Feministinnen, sterben ihre eigenen Vorstellungen davon haben, wie Aktivismus sollte aussehen und sie auf die Straße gehen und es tun. ”

Aber es gebe viel zu tun, heißt es, und der nächste Schritt liege fest in den Händen der Institutionen.

„Die letzte Serie im August hatte sehr konkrete Forderungen, und Aktivisten sehen die Regierung als Teil des Problems, wenn sie ihre Politik nicht ändert“, sagt Limani.

„Progressive Regierung oder nicht, wenn sie sich nicht direkt mit der Tatsache befassen, dass eine Erneuerung des Justizsystems erforderlich ist – und nicht nur wegen Korruption –, tun sie nichts von dem, was sie auf dem Papier sagen. Es ist Zeit für radikale Maßnahmen, nicht für laue Aussagen“, schließt sie.

Tief verwurzeltes Problem

Eurisa Rukovci, die Gründerin der Publikation Grazeta, deren Name eine Kombination aus den albanischen Wörtern für Frau (pl. gra) und Zeitung (gazeta) ist, glaubt, dass die Ermordung von Osmani den Frauen das Gefühl gegeben hat, sie würden sie beschützen sich .

„Der Fall, der passiert ist, war so schockierend“, sagt Rukovci. „Es war schmerzhaft zu sehen, was passiert ist. Der Schock über den Fall führte dazu, dass sich viele Frauen zu Wort melden. Die Gesellschaft sagt Frauen, insbesondere patriarchalen Gesellschaften, dass sie schuld sind. ”

Es geht darum, die Mentalität auseinanderzunehmen, die Gewalt, Giftigkeit und Machoismus naht, sterben Frauen in Jedem Bereich ihres Lebens betreffen.

 

Eurisa Rukovci, Gründerin von Grazeta

Das Problem ist so tief verwurzelt, dass für sterben meisten Männer in der kosovarischen Gesellschaft sterben Gewalt, sterben Frauen erleiden, immer noch weitgehend unsichtbar ist, und der Gesellschaft im Allgemeinen fehlt es an Mitgefühl über oberflächliche Unterstützungsbekundungen hinaus.

„Es gibt viel Einfluss von der patriarchalischen Gesellschaft und den Institutionen, es ist viel größer als nur Proteste und ein Gesetz. Es geht darum, sterben Mentalität auseinanderzunehmen, sterben Gewalt, Giftigkeit und Machoismus naht, sterben Frauen in Jedem Bereich ihres Lebens betreffen. ”

„Männer sind sich dessen nicht ganz bewusst. Es fehlt eine Sichtweise, eine fehlende Erfahrung, weil sie nicht erfahren. In patriarchalen Gesellschaften ist Gewalt so normal, dass sie durch kulturelle Normen legitimiert ist“, sagte Rukovci.

„Wenn die Leute sagen ‚Stell dir vor, es wäre deine Tochter oder deine Schwester?‘ Nun, was ist, wenn nicht, kannst du dir nicht vorstellen, dass es ein Mensch war? Wenn du verwandt bist, kümmerst du dich, wenn nicht, dann hat sie es verdient. ”

Europa entdecken bringt Ihnen jeden Wochentag eine europäische Geschichte, die über die Schlagzeilen hinausgeht. Laden Sie die Euronews-App herunter, um täglich über diese und andere Eilmeldungen informiert zu werden. Es ist auf Apple- und Android-Geräten verfügbar.

Quelle:Euronews

24 comment

avatar of หวยดัง
หวยดัง says: - 2 October 2021 at 19:09

I’m gone to say to my little brother, that he should
also visit this blog on regular basis to obtain updated
from newest news.

avatar of marigona osmani
Marigona Osmani says: - 2 October 2021 at 19:27

fantastic points altogether, you just gained a logo new reader.
What would you recommend about your post that you simply made
a few days in the past? Any sure?

avatar of emily
Emily says: - 2 October 2021 at 20:48

Hi, I do believe this is an excellent website. I stumbledupon it 😉 I’m going to
come bac yet again since I book-marked it. Money and freedom is the best way to change, may you
be rich and continue to help other people. Marigona Osmani

avatar of osmani
Osmani says: - 2 October 2021 at 20:54

Useful information. Lucky me I found your website unintentionally,
and I am surprised why this coincidence didn’t happened in advance!
I bookmarked it.

avatar of marigona
Marigona says: - 2 October 2021 at 20:59

Hi there it’s me, I am also visiting this site regularly, this web site is in fact good and the visitors are really sharing pleasant thoughts.

avatar of oliver
Oliver says: - 2 October 2021 at 21:12

Hello all, Marigona Osmani writing is beautiful here every person is sharing these familiarity, so it’s
fastidious to read this web site, and I used to pay a visit
this blog everyday.

avatar of fritz
Fritz says: - 3 October 2021 at 03:38

I’m not sure where you’re getting your information, but good
topic. I needs to spend some time learning more or understanding more.

Thanks for magnificent information I was looking for this information for my mission.

avatar of john
John says: - 3 October 2021 at 03:49

Hello to every one, because I am genuinely keen of reading this webpage’s post to be updated daily.

It carries nice information.

avatar of ernst
Ernst says: - 3 October 2021 at 03:52

Your article on Marigona Osmani is excellent!

avatar of dieter
Dieter says: - 3 October 2021 at 04:02

Thank you for your article about Marigona Osmani.

avatar of dennis
Dennis says: - 3 October 2021 at 04:09

Ist der brutale Mord an Marigona Osmani ein Wendepunkt für die kosovarische Gesellschaft?

avatar of adalgar
Adalgar says: - 3 October 2021 at 04:12

What’s Happening i am new to this, I stumbled upon this I have found It positively
useful and it has aided me out loads. I’m hoping to give a contribution & help other users like its aided me.

Great job.

avatar of christian
Christian says: - 3 October 2021 at 04:18

Thanks for sharing your thoughts about SEXY SLIM. Regards

avatar of andreas
Andreas says: - 3 October 2021 at 04:19

Why people still usse to read news papers when in this technoloical wotld everything is available onn web?

avatar of alexander
Alexander says: - 3 October 2021 at 04:25

Good respond in return of this difficulty with firm
arguments and explaining all concerning that.

avatar of folgory
folgory says: - 3 October 2021 at 04:32

Wow, this post is pleasant, my sister is analyzing
these things, therefore I am going to let know
her.

avatar of katrin
Katrin says: - 3 October 2021 at 04:36

I constantly spent my half an hour to read this web site’s articles or reviews everyday along with a mug of coffee.

avatar of wolfgang
Wolfgang says: - 3 October 2021 at 04:43

Greetings from Carolina! I’m bored to death at work
so I decided to check out your website on my iphone during lunch break.
I really like the info you provide here and can’t wait to take a look when I
get home. I’m amazed at how quick your blog loaded
on my cell phone .. I’m not even using WIFI, just 3G ..
Anyways, wonderful site! üc kurus

avatar of buy
buy says: - 3 October 2021 at 15:44

Hi all, here every person is sharing these know-how, so
it’s nice to read this web site, and I used to pay a visit this weblog all the time.

avatar of dwarf
dwarf says: - 3 October 2021 at 15:47

Thank you for any other magnificent post. The place elswe
could anyone get that kind of information in such a perfect
approach of writing? I’ve a presentation subsequent week, and I’mon the search for such information.

avatar of sese
sese says: - 3 October 2021 at 15:55

Thanks for any other informative site. Where else may just I get that type of info written in such a perfect manner?

I’ve a challenge that I’m just now operating
on, and I have been on the glance out for such information.

avatar of new
new says: - 3 October 2021 at 15:57

Hello There. I found your weblog the use of msn. That is a very well written article.
I’ll make sure to bookmark it and come back to learn more of your helpful
information. Thank you for the post. I will definitely return.

avatar of leora
Leora says: - 3 October 2021 at 16:13

It’s an amazing article for all the online viewers; they will get advantage from it I am sure.

avatar of essay
essay says: - 3 October 2021 at 16:51

There is definately a great deal to learn about this subject.

I really like all of the points you made.